Unterrichtsbetrieb ab dem 19.04.

Liebe Eltern,

hiermit erhalten Sie aktuelle Informationen über den Schulbetrieb ab dem 19.04.2021.  Alle Schulen in NRW kehren laut Schulmail vom späten Mittwochabend wieder zum Schulbetrieb im Wechselunterricht  zurück, so wie es vor den Osterferien geregelt war.

Das Tragen einer medizinischen Maske ist weiterhin auf dem gesamten Schulgelände Pflicht. Jeder Schüler, jede Schülerin hat eine Ersatzmaske bei sich.

Die Schulklassen werden halbiert und es findet Präsenzunterricht und Distanzlernen im Wechsel statt. Die Gruppen wechseln weiterhin tageweise. Die Einteilung der Lerngruppen ist bereits vor den Osterferien erfolgt und unterliegt den aktuellen Rahmenbedingungen für das Gemeinsame Lernen an unserer Schule.

Für alle SchülerInnen im Präsenzunterricht und auch in der pädagogischen Betreuung gibt es seit dem 12.04. eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zwei Tests. Anders als vor den Osterferien ist die Teilnahme verpflichtend und Grundvorraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht. Alternativ ist es möglich, eine negative Testung durch eine Teststelle
nachzuweisen. Das Testergebnis muss dazu an den jeweiligen Testterminen
in der Schule vorgelegt werden und darf nicht älter als 48 Stunden sein.
(Link zu Teststellen)

Weitere Informationen: